Herzlich willkommen beim Quartiers­management Beussel­straße

Das QM-Team ist zuständig für die Entwicklung und Begleitung von Projekten und Maßnahmen, die dazu beitragen sollen, Moabit West lebenswerter und attraktiver zu machen. Dazu gehört auch, das nachbarschaftliche Zusammenleben zu stärken und die Wohn- und Lebensqualität zu verbessern. Seit 2021 konzentriert sich unsere Arbeit auf Huttenkiez und Beusselkiez

Aktuelles

Wer verwirklicht das Projekt: "Stärkung der Ankerorte im QM-Gebiet Beusselstraße"

Das Quartiersmanagement Beusselstraße sucht in Abstimmung mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen sowie mit dem Bezirksamt Mitte von Berlin einen geeigneten Projektträger für die Umsetzung der folgenden Projektidee: „Stärkung der Ankerorte im QM-Gebiet Beusselstraße“. Im Rahmen des Projekts soll eine zentrale Koordinationsstelle der Ankerorte im Kiez geschaffen werden, die bestehende Ressourcen effektiv verwaltet.

mehr erfahren...

Wer verwirklicht das Projekt: "Gemeinsam informiert: Vernetzte Kiezmedien in Moabit"

Das Quartiersmanagement Beusselstraße sucht gemeinsam mit dem Quartiersmanagement Moabit Ost in Abstimmung mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen sowie mit dem Bezirksamt Mitte von Berlin einen geeigneten Projektträger für die Umsetzung der folgenden Projektidee: „Gemeinsam informiert: Vernetzte Kiezmedien in Moabit“. Im Rahmen des Projekts soll u.a. ein zentrales und reichweitenstarkes Online-Kiezmedium für Moabit und eine Bürger*innenredaktion aufgebaut sowie eigene redaktionelle Inhalte veröffentlicht werden.

mehr erfahren...

Bewegungsausflüge in den Sommerferien

Vom 22. Juli bis zum 2. August 2024 und vom 19. bis 30. August 2024 bieten die Stadtschlosskids dienstags und donnerstags Bewegungsausflüge an. Je nach Wetter wird gebadet, gibt es Schwimmübungen und Beachvolleyball am Plötzensee oder Klettern, Schaukeln und Höhlenbau im Volkspark Rehberge.

mehr erfahren...

Premiere von Moabit Zin Nr. 2 und experimentelle Musik

Moabit Zin ist eine freie, künstlerische Kiez-Publikation, die den Dialog durch Kunst und Literatur initiiert. Die Idee hinter Moabit Zin ist es, den Bewohner*innenn des Stadtteils Moabit eine allgemein zugängliche Plattform der Meinungsäußerung zu bieten. Das Thema des Moabit Zin ist das Erzählen von Geschichten über die Stadt, ihre Klänge und Menschen, die versuchen, zusammen zu leben und zu bauen. Die Vernissage der 2. Ausgabe wird am kommenden Sonntag, den 14. Juli 2024, um 14:00 Uhr gegenüber des PAS auf der anderen Spreeseite sein.

mehr erfahren...

Artist Talk zur Ausstellung "Backgrounds"

Am kommenden Freitag, den 5. Juli 2024, spricht Simone Zaugg ab 17:00 Uhr über ihre Ausstellung “Backgrounds” im Quartiersbüro (Rostocker Straße 35, 10553 Berlin). Ihr Werke sind derzeit noch bis September dort zu begutachten und nehmen nicht nur fotografisch den Hintergrund in den Blick, sondern auch hinsichtlich unterschiedlicher individueller wie gesellschaftlicher Identitäten. Neben ihrer Inspiration und der Umsetzung, sollen während der als moderierter Dialog konzipierte Veranstaltung genau diese Hintergründe in den Vordergrund rücken, auch und gerade im Kontext mit dem Konstrukt Stadt. Nachfragen und Diskutieren ist hier erwünscht.

mehr erfahren...

Stadtteilplenum

Quartiersmanagement Beusselstraße

Rostocker Str. 35
10553 Berlin
Tel. 030 39 90 71 95
Fax 030 39 90 71 97
qm-moabit@stern-berlin.de

S.T.E.R.N.
Gesellschaft der
behutsamen Stadterneuerung mbH

Straßburger Straße 55
10405 Berlin
Tel. 030 44 36 36 10
info@stern-berlin.de
www.stern-berlin.com